Steak mit Roter Bete & Kren Dip klein.jp

Einkaufsliste für 2 Portionen

FÜR DIE STEAKS:

2 Rib Eye Steaks

1 EL gehackter Rosmarin

1 EL Paprikapulver

1 EL Knoblauchgranulat

1 EL Alpen FLeur de Sel

FÜR DIE ROHNEN:

2 rote Rüben

1 EL Alpen Fleur de Sel

FÜR DEN KREN-DIP:

100g Sauerrahm

1 EL frischer geriebener Kren

1 TL ALpen Fleur de Sel

Eine Prise Pfeffer

Zubereitung

  1. Aus den Gewürzen außer Salz eine Trockenmarinade rühren und die Steaks damit mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Eine Stunde vor dem Braten herausnehmen.

  2. Heize jetzt den Backofen auf 200 Grad Ober-und Unterhitze vor.

  3. Die roten Rüben samt Schale in eine Auflaufform geben, reichlich salzen und für 1 Stunde im Backofen garen.

  4. Nun alle Zutaten für den Kren-Dip in einer Schüssel gut verrühren.

  5. Jetzt geht's ans Steak: Erhitze reichlich Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne. Jetzt die Steaks salzen und auf beiden Seiten für 3-5 min bei hoher Hitze anbraten.

  6. Währenddessen die roten Rüben schälen und in Scheiben schneiden.

  7. Die Steaks aus der Pfanne nehmen und im noch warmen (nicht heißen!) Backofen ruhen lassen.

  8. Die roten Rüben mit dem Bratenrückstand aus der Pfanne schwenken.

  9. Dann die Rohnen hübsch anrichten und mit Kren Dip beträufeln. Die Steaks in Scheiben schneiden, großzügig mit Alpen Fleur de Sel bestreuen und heiß servieren. Guten Appetit!

Rib Eye Steak

    mit gegarten roten Rüben und Kren-Dip

Portrait Lisa + Logo © Lisa Shelton _ Ko

Dieses Rezept wurde von Kochbuch Autorin und Bloggerin Lisa entwickelt und fotografiert. Mehr gesunde Rezepte findest du auf www.kochmitherz.com.