Klein Focaccia Garden.jpg

Einkaufsliste

FÜR DEN TEIG:

200g Vollkorn Dinkelmehl

300g Weizenmehl

250ml Wasser (lauwarm)

50g Olivenöl

20g frische Hefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe)

20g Kokosblütenzucker (oder Zucker)

20g Zirbensalz

FÜR DEN BELAG:

50ml Olivenöl

Ein paar Oliven und kleine Tomaten

Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, frische Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, etc.)

2 EL Zirbensalz

Zubereitung

  1. Für den Teig Dinkelmehl, Weizenmehl, lauwarmes Wasser und Olivenöl in eine Schüssel geben und die Hefe darin zerbröseln. Zucker und Salz hinzufügen.

  2. Knete den Teig mit dem Knethaken für ca. 5 min durch, bis sich ein Teigball bildet. Dann den Teig mit etwas Mehl händisch weiterkneten, bis er nicht mehr klebt.

  3. Halbiere den Teigball und lege beide Teile auf Backpapier aus. Dann mit den Fingern ausstreichen, bis der Teig die gewünschte Fladenform annimmt.

  4. Jetzt gehts ans Gestalten des "Gartens": Drücke den Teig jetzt mit den Finger etwas ein und verteile in den Gruben etwas Öl, um dort die Zutaten gut anzudrücken.

  5. Zum Schluß reichlich Zirbensalz darüber verteilen.

  6. Nun für ca. 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich Bläschen bilden.

  7. Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und deine Focaccia darin 35 bis 40 min backen, bis sie goldbraun und gut aufgegangen ist. Guten Appetit!

Focaccia Garden

Portrait Lisa + Logo © Lisa Shelton _ Ko

Dieses Rezept wurde von Kochbuch Autorin und Bloggerin Lisa entwickelt und fotografiert. Mehr gesunde Rezepte findest du auf www.kochmitherz.com.

Follow us:

©2020 Aeronimo KG